Sophos UTM (ehemals Astaro Security Gateway – ASG) ermöglicht umfassende Sicherheit in einer einzigen Appliance, bei der Sie den gewünschten Schutzlevel ganz nach Bedarf auswählen können. Die Installation ist flexibel: Sie können Sophos UTM wahlweise als Software, Hardware oder Virtual Appliance einsetzen. Der Funktionsumfang ist dabei immer identisch – ganz gleich, wie viele Benutzer Sie schützen wollen. Mit der webbasierten Management-Konsole wird die zentrale Verwaltung Ihrer gesamten IT-Sicherheit ganz einfach.

Sicherheit, die sich an Ihren Anforderungen orientiert

Wählen Sie einfach aus den einzelnen Modulen aus, bis Sie den für sich passenden Sicherheitsstandard erfüllt haben. Alle Lizenzen lassen sich jeder Zeit nahtlos und mit nur wenigen Klicks upgraden – Änderungen der Hardware sind dafür nicht erforderlich. Folgende Module stehen zur Verfügung:

  • Network Protection ermöglicht die flexible Einrichtung von Site-to-Site-VPNs und Remote-Zugriff und schützt dank voll integrierter Intrusion Protection-Technologie vor DoS-Attacken, komplexen Würmern und Hacker-Angriffen.
  • Email Protection schützt Ihre Unternehmens-E-Mails vor Spam und Viren und sorgt dafür, dass vertrauliche Informationen nicht in die falschen Hände geraten.
  • Web Protection nutzt von Ihnen definierte Web-Filter, um Mitarbeiter vor Internetbedrohungen zu schützen und ihr Online-Verhalten zu steuern.
  • Web Server Protection stärkt Ihre Server und Internet-Anwendungen und schützt sie damit vor modernen Angriffen und Datenverlusten.
  • Wireless Protection unterstützt Sie bei der Einrichtung sicherer und verlässlicher Wireless-Netzwerke